„Wir wissen genug über den Klimawandel – Zeit für Entscheidungen!“

Geschrieben von Martin Streibl am in Energiewende, Klimaschutz

ZeitFuerEntscheidungen

Der Animationsfilm mit dem Titel „Wir wissen genug über den Klimawandel – Zeit für Entscheidungen!“ zeigt, dass dem Klimawandel durch zwei Aktionen zu begegnen ist. Einerseits muss eine weitere Beschleunigung der Klimaerwärmung mit drastischen CO2-Einsparmaßnahmen verhindert werden. Gleichzeitig aber müssen wir uns auf den mittlerweile nicht mehr abwendbaren Grad an Klimaveränderung vorbereiten und anpassen. Dabei wird auch vor Augen geführt, dass oft die ärmeren Gegenden der Welt in besonderem Maß von der Klimaveränderung betroffen sein werden.

Marktübersicht zu PV-Batteriespeichern von C.A.R.M.E.N e.V.

Geschrieben von Martin Streibl am in Energieeffizienz, Energiewende, Klimaschutz, Regenerative Energie

batteriespeicher

Aufgrund der mittlerweile geringen Einspeisevergütung für Solarstrom vom eigenen Hausdach wird die Steigerung des Eigenverbrauchs durch Speicherbatterien immer attraktiver. Die Zahl der verfügbaren Systeme wächst schnell, so dass es für den interessierten PV-Anlagenbesitzer schwer ist, sich einen Überblick zu Herstellern und Speicherlösungen zu verschaffen. Genau hier hilft der Marktübersicht zu Batteriespeichersystemen des C.A.R.M.E.N. e.V.

Messe Intersolar 2016 vom 22. bis 24 Juni 2016

Geschrieben von Martin Streibl am in Regenerative Energie, Veranstaltungen

logo_intersolar1

Vom 22. bis 24. Juni 2016 findet an der Messe München wieder die Fachmesse für Solarwirtschaft „Intersolar “ statt. Die Messe präsentiert Produkte und Lösungen zu den Themenfeldern Photovoltaik, Energiespeicher, Rege­nerative Wärme sowie Smart Renewable Energy. Alle Informationen finden Sie auf der Website der Intersolar 2016.

Energiepreise des Landkreises Dachau – Bewerbung läuft bis 30. Juni 2016

Geschrieben von Martin Streibl am in Energieeffizienz, Energiewende, Klimaschutz, Regenerative Energie

logo_energieopreis_dachau

Einen Energiepreis von insgesamt 3.000€ hat der Landkreis Dachau auch dieses Jahr wieder für innovative Projekte ausgeschrieben, die einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten und dabei Vorbildcharakter haben. Es geht also um Projekte die Energieeinsparung bzw. -effizienz, die Reduktion von Treibhausgasemissionen oder den Ausbau erneuerbarer Energien voranbringen.

Der Gesamtpreis kann dabei auf mehrere Bewerber aufgeteilt werden. Der Einsendeschluss für den Energiepreis ist der 30. Juni 2016.

Lesen Sie weitere Hinweise dazu auf der Klimaschutz-Website des Landratsamtes Dachau oder im Flyer zum Energiepreis.