Mensch und Klima – eine Schicksals­gemeinschaft

Geschrieben von Martin Streibl am in Klimaschutz, Veranstaltungen

Am 27 Februar 2019 veranstaltet das Energieforum Petershausen einen Vortragsabend „Mensch und Klima“ in dem Dr. Rolf Trzcinski natürliche und vom Menschen verursachte Veränderungen des Erdklimas erläutert und der Frage nachgeht wie der Klimaerwärmung noch begegnet werden kann.

Der Vortrag „Mensch und Klima – eine Schicksals­gemeinschaft“ findet am 27.02.19 um 19:30 im Cafe Landleben, Zentrum für Familien, Kirchstr. 7, Peters­hausen, statt; der Eintritt ist frei.

Den Flyer zur Veranstaltung können Sie HIER herunterladen.

Energieforum Petershausen erhält Preis für „Andere Mobilität“

Geschrieben von Martin Streibl am in Uncategorized

Am 19.01.19 fand in Dachau der Neujahrsempfang des Kreisverbands von Bündnis 90/Die Grünen statt. Dabei wurde dem Energieforum Petershausen e.V. der Preis für Andere Mobilität (AMO) verliehen. Das Energieforum dankt der Gemeinde Petershausen für die großzügige Unterstützung des Projekts. Die Süddeutsche Zeitung berichtete darüber in einem Online-Artikel vom 21. Januar 2019, und der Münchner Merkur in einem ähnlichen Artikel am 29. Januar 2019 (https://www.merkur.de/lokales/dachau/dachau-ort28553/dachau-gruene-gehen-mit-rueckenwind-ins-neue-jahr-11556249.html).

Hintergründe zum Lastenfahrrad-Projekt des Energieforums sowie zum Verleih finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik : Das EFP Lastenfahrrad .

Mini-Solaranlagen Photovoltaik auf Balkon und Terrasse: Nutzen – Technik – Rechtlicher Rahmen

Geschrieben von Martin Streibl am in Energiewende, Klimaschutz, Regenerative Energie, Veranstaltungen

Am 29.10.2018 um 19:30 Uhr veranstaltet das Energieforum Petershausen e.V. einen Vortragsabend zum Thema „Mini-Solaranlagen Photovoltaik auf Balkon und Terrasse“.

Dipl.-Ing. Herwig Feichtinger wird Interessierten einen Überblick zum Stand der Technik, zu Ertrag und ökologischem Nutzen und zu rechtlichen Rahmenbedingungen geben.

Veranstaltungsort ist das „Cafe Landleben“ im Zentrum für Familien in der Kirchstraße 7, in Petershausen.

Der Eintritt ist frei.