Autor Archiv

Energiepreise des Landkreises Dachau – Bewerbung läuft bis 30. Juni 2016

Geschrieben von Martin Streibl am in Energieeffizienz, Energiewende, Klimaschutz, Regenerative Energie

logo_energieopreis_dachau

Einen Energiepreis von insgesamt 3.000€ hat der Landkreis Dachau auch dieses Jahr wieder für innovative Projekte ausgeschrieben, die einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten und dabei Vorbildcharakter haben. Es geht also um Projekte die Energieeinsparung bzw. -effizienz, die Reduktion von Treibhausgasemissionen oder den Ausbau erneuerbarer Energien voranbringen.

Der Gesamtpreis kann dabei auf mehrere Bewerber aufgeteilt werden. Der Einsendeschluss für den Energiepreis ist der 30. Juni 2016.

Lesen Sie weitere Hinweise dazu auf der Klimaschutz-Website des Landratsamtes Dachau oder im Flyer zum Energiepreis.

Aktion „Stadtradeln“ startet auch dieses Jahr wieder ab dem 19. Juni!

Geschrieben von Martin Streibl am in Energiewende, Klimaschutz, Veranstaltungen

logo_stadtradeln

Der Landkreis Dachau nimmt vom 19. Juni bis 09. Juli 2016 am STADTRADELN teil. Auch dieses Jahr geht es darum möglichst viele klimaschonende Kilometer auf dem Fahrrad zurückzulegen und diese für seine Stadtradel-Gruppe und die zugehörige Kommune zu verbuchen. Die fahrradaktivsten Kommunen deutschlandweit werden prämiert – aber auch für die Stadtradler gibt es tolle Preise zu gewinnen.

Warum eine Verschärfung des Klimaschutzziels um 0.5°C Sinn macht

Geschrieben von Martin Streibl am in Energiewende, Klimaschutz

klima_paris_einskommafuenf

Im Pariser Klimaschutzgipfel im Dezember 2015 haben sich 195 Nationen geeinigt, die globale Klimaerwärmung auf maximal 2°C zu begrenzen und darüberhinaus weitere Anstengungen zu unternehmen, die Erwärmung sogar auf 1.5°C zu begrenzen. Der Heise Online-Artikel „Zahlen, bitte! 0,5 Grad Celsius wärmer“ hilft zu verstehen, warum das um ein halbes Grad verschärfte Klimaschutzziel so wichtig ist und gibt einige drastische Beispiele.