Stadtwerke München : 100% Ökostrom für München bis 2025

Geschrieben von Martin Streibl am in Energiewende, Regenerative Energie, Windenergie

Wie die Stadtwerke München die Ausbauoffensive Erneuerbare Energien bis zum Jahr 2025 umsetzen wollen zeigen sie in einer aktuellen Presseinformation (Stand Januar 2014).

Bis dahin sollen die ca. 7,5 Milliarden Kilowattstunden, die München jedes Jahr verbraucht, vollständig aus erneuerbaren Energien gedeckt werden – München würde damit die erste Millionenstadt sein, die das erreicht. Nach Fertigstellung der bereits gestarteten Projekte rechnen die SWM damit ca. 40% des Münchner Bedarfs aus regenerativen Quellen decken zu können. Der Großteil des Ökostroms soll durch Onshore- und Offshore Windparks bereitgestellt werden.

Kurz vor der Fertigstellung steht z.B. der „Dank Tysk“ Offshore Windpark in der Nordsee ca. 70km westlich von Sylt. Dieses Gemeinschaftsprojekt mit Vattenfall soll einen Jahresertrag von 1,3 Milliarden Killowattstunden erwirtschaften, was ca. 17% des Münchner Strombedarfs wäre. Die Website des Windparks liefert einen interessanten Einblick in die Technik und den Projektverlauf.